Gruembke_Gedenkstein_1

„Grümbke-Gedenkstein“ Billrothstraße / Kirchstraße 18528 Bergen auf Rügen Im Übergang zur Kirchstraße befindet sich ein Stein zum Gedenken an Johann Jacob Grümbke. Der Heimathistoriker wurde am 6. September 1771 in Bergen geboren. Grümbke erforschte als erster die Geschichte Rügens nach wissenschaftlichen Methoden. 1819 veröffentlichte er sein Werk „Neue und genaue geographisch-statistisch-historische Darstellungen von der Insel Rügen und dem Fürstentum Rügens“. Dieses Werk stellt eine der bedeutendsten Grundlagen der Erforschungen und Beschreibungen unserer Insel dar. Johann Jacob Grümbke starb 1849 und wurde auf dem Alten Friedhof beigesetzt.