Grabsteine_1

Grabsteine Kirchplatz 3 18528 Bergen auf Rügen Die aus der Zeit von 1742 bis 1829 stammenden Grabsteine des Kirchplatzes sind an der Nordseite der Kirche zusammengetragen. Die Platten und Stelen sind mit einfachen Rahmen, Zwickelornamenten, Cherubköpfen und Kronen geschmückt und wurden auf dem Klosterhof an der westlichen Mauer neu gesetzt. Sie sind stumme Zeugen dafür, dass sich um die Kirche herum bis 1829 ein Friedhof befand.