Klosteranlage_Bergen_3 Klosteranlage_Bergen_1 Klosteranlage_Bergen_2

Klosterhof Billrothstraße 20 a 18528 Bergen auf Rügen Der historische Klosterhof Die Klosteranlage, zu der der Klosterhof zählt, ist 1193 zusammen mit der St. Marienkirche geweiht worden. Es lebten damals 20 Nonnen aus Roskilde hier. Nach der Reformationszeit wurde das Kloster aufgelöst und in einen evangelischen Jungfräuleinstift umgewandelt. Das Leben in diesen Gemäuern war Damen adliger Herkunft vorbehalten. Nach einem Stadtbrand wurden die zwei heute noch vorhandenen ehemaligen Stiftsgebäude 1732 erbaut. Seit Fertigstellung des Klosterhofes 2004 sind hier Grabsteine aufgestellt worden, die als stumme Zeugen daran erinnern, dass sich bis 1829 um die St. Marienkirche herum der Friedhof von Bergen befand.